Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 13. Juni 2024, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2782 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 18.05.2012, Seite 13 / Feuilleton

Der Direktor

Ein Moskauer Museumsdirektor ist an einem Flughafen der russischen Hauptstadt mit einer gestohlenen Ikone verhaftet worden. Wie das Innenministerium am Donnerstag mitteilte, wurde der 62jährige nach seiner Ankunft aus Düsseldorf inhaftiert. Demnach hatte er das 1690 von Kirill Ulanow gemalte, 1994 aus dem Museum von Wologda bei Moskau gestohlene Bild einem Deutschen abgekauft. Den Wert der Ikone auf dem Schwarzmarkt schätzte das Ministerium auf 800000 Euro. Gegen den Direktor sei bereits in der Vergangenheit wegen Schmuggels ermittelt worden. Wie er im Amt bleiben konnte, wurde nicht mitgeteilt. (AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton