3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 14.05.2012, Seite 5 / Inland

Eklat bei ­Preisverleihung

Hamburg. Eklat bei der Verleihung des Henri Nannen Preises 2012 in Hamburg: Weil die Jury die Auszeichnung in der Kategorie Investigation an die Süddeutsche Zeitung (SZ) und die Bild doppelt vergeben wollte, lehnte das dreiköpfige SZ-Journalistenteam den Preis am Freitag abend ab. Geehrt werden sollten Hans Leyendecker, Klaus Ott und Nicolas Richter von der SZ für ihre Berichte über die Verstrickungen der BayernLB in die Formel 1, und zum anderen die beiden Bild-Journalisten Martin Heidemanns und Nikolaus Harbusch. Sie wurden für ihre Publikationen über einen Privatkredit von Christian Wulff ausgezeichnet.

Leyendecker bezeichnete die Jury-Entscheidung als ein »Stückchen Kulturbruch«. Er und seine Kollegen wollten sich nicht mit dem Boulevardblatt den Preis teilen. Leyendecker stellte allerdings klar, daß sich die Ablehnung nicht gegen die Bild-Kollegen richte.
(dapd/jW)

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!