Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2024, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 29.03.2012, Seite 1 / Inland

Ver.di und Bund zeigen sich optimistisch

Potsdam. Beim Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst haben Gewerkschaften und Vertreter von Kommunen sowie Bund zu Beginn der entscheidenden Verhandlungsrunde am Mittwoch nachmittag Kompromißbereitschaft signalisiert. »Wir sind da gemeinsam in der Verantwortung«, sagte ver.di-Vorsitzender Frank Bsirske (Foto) in Potsdam zum Auftakt der Gespräche. Eine Einigung solle am Verhandlungstisch erzielt werden, sagte der Vizepräsident der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände, Harald Seiter. Die Schlichtung bliebe aber eine Option. Friedrich erklärte: »Wir versuchen einen Abschluß hinzukriegen ohne Schlichtung.« Sollte es keine Einigung geben, will ver.di-Vorsitzender Bsirske zum unbefristeten Streik aufrufen.

(Reuters/jW)