Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.03.2012, Seite 1 / Ausland

Von Kugeln durchsiebte Leichen gefunden

Bara. Im pakistanischen Stammesgebiet an der Grenze zu Afghanistan haben Dorfbewohner die Leichen von 14 erschossenen Menschen entdeckt. Bei einem der Toten handelt es sich Zeugen zufolge um einen früheren Kommandeur der islamistischen Lashkar-e-Islam, die sowohl gegen die Regierung als auch die pakistanischen Taliban kämpft. Bereits am Freitag waren in der Region zwölf von Kugeln durchsiebte Leichen entdeckt worden, die zudem Folterspuren aufwiesen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland