Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.03.2012, Seite 16 / Sport

Biathlon: Nur für Neuner

Chanti-Mansijsk. Magdalena Neuner hat im letzten Rennen ihrer Karriere deutlich das Podest verpaßt. Die Wallgauerin belegte im Massenstart über 12,5 km beim Weltcup-Finale im russischen Chanti-Mansijsk nach insgesamt sechs Strafrunden den sechsten Platz. Ihren dritten Triumph im Gesamtweltcup hatte sich die 25jährige bereits mit Platz vier in der Verfolgung am Samstag gesichert. Die kleine Kristallkugel für die Disziplin-Wertung ging an Tagessiegerin Darja Domratschewa aus Belorußland, die sich knapp im direkten Duell gegen die norwegische Dreifach-Weltmeisterin Tora Berger durchsetzte. Dritte wurde die Finnin Kaisa Mäkäräinen. »Ich bin froh, daß ich das Rennen heute genießen konnte. Ganz egal, was am Schießstand war. Ich war auf der Strecke und habe mir gedacht: Irgendwie schön. Ich habe Spaß gehabt, weil ich mein eigenes Rennen gemacht habe, nur für mich«, sagte Neuner anschließend.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport