Gegründet 1947 Freitag, 3. Juli 2020, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.03.2012, Seite 6 / Ausland

Polizei erschießt Diplomatentochter

Caracas. Polizisten in Venezuela haben die Tochter eines chilenischen Diplomaten erschossen. Die 19jährige wurde am Samstag in der Stadt Maracaibo im Nordwesten des Landes in einem Auto getötet, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Nach Angaben der Polizei eröffneten die Beamten das Feuer, nachdem der Fahrer des Pickups, der 28jährige Bruder der Getöteten, einen Haltebefehl ignoriert hatte. Zwölf Polizisten seien wegen des Vorfalls festgenommen worden, sagte Polizeidirektor José Humberto Ramírez. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk, für  1,80 €!