Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.03.2012, Seite 4 / Inland

SPD gegen Antipirateneinsätze

München. Die SPD will eine geplante Ausweitung der Antipirateriemission »Atalanta« vor Somalia ablehnen. Dies kündigte der verteidigungspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion, Rainer Arnold, im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung (Donnerstagausgabe) an. Nach Informationen der SPD soll die Erweiterung des Mandats für die EU-Mission nächste Woche im Ministerrat beschlossen werden. Vorgesehen ist dem Bericht zufolge, daß die Atalanta-Seestreitkräfte künftig auch Boote, Treibstoff und Material somalischer Piraten an Land zerstören dürfen. Bislang durften die Soldaten nur auf See aktiv werden.

(jW/dapd)

Mehr aus: Inland