Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 05.03.2012, Seite 2 / Ausland

Romney gewinnt Vorwahl in Washington

Seattle. Der Multimillionär und frühere Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, hat im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner seinen Vorsprung weiter ausgebaut. Am Samstag abend (Ortszeit) gewann er die Vorwahlen der Partei im US-Staat Washington deutlich. Es ist sein vierter Triumph in Folge. Der Kongreßabgeordnete Ron Paul und der erzkonservative Exsenator Rick Santorum kämpften um den zweiten Platz. Der frühere Sprecher des Repräsentantenhauses, Newt Gingrich, lag abgeschlagen auf dem vierten Platz. (dapd/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.