Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.02.2012, Seite 2 / Inland

Schwiegermutter gab Wulff Geld

Hamburg. Die Schwiegermutter von Exbundespräsident Christian Wulff soll nach einem Bericht des Spiegel dessen Sylt-Aufenthalte finanziert haben. Wulffs heutige Ehefrau Bettina habe die Kosten für die Urlaube 2007 und 2008 aus Geldgeschenken ihrer Mutter beglichen, nachdem der Filmproduzent David Groenewold die Beträge zunächst ausgelegt haben soll. Der Spiegel mutmaßt, daß die Darlegung Wulffs die Ermittler in Beweisnot bringen könnte. Um ihn und Groenewold anklagen zu können, müssen sie den Nachweis führen, daß entgegen der Darstellung der Beteiligten kein Bargeld übergeben wurde. (dapd/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel: