Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.02.2012, Seite 2 / Inland

Flughafen Frankfurt: Tarifparteien am Tisch

Frankfurt/Main. Einen Tag nach dem Aussetzen der Streiks am Frankfurter Flughafen haben der Betreiber Fraport und die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) wieder Tarifverhandlungen aufgenommen. Das bestätigte Gdf-Sprecher Matthias Maas am Donnerstag. Trotz Unterbrechung des Streiks flogen viele Maschinen noch nicht nach Plan. Von 1270 Flügen am Donnerstag waren bis zum Nachmittag 172 gestrichen worden, wie ein Fraport-Sprecher sagte. Das seien noch die »Nachwehen« des fünftägigen Ausstands der knapp 200 Lotsen und Kontrolleure vom Vorfeld. Voraussichtlich ab Freitag werde der Flugbetrieb wieder stabil sein.

(dapd/jW)