Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 22.02.2012, Seite 15 / Antifa

Augsburg: Protest und Gedenken

Augsburg. Unter dem Motto »Think Red – Smash Fascism« ruft die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) für Samstag zu einer antifaschistischen Demonstration in Augsburg auf. Die Aktion, die um 10.30 Uhr am Bahnhof Augsburg-Oberhausen beginnt, ist Teil eines von der Stadt, von Parteien, Gewerkschaften und der VVN-BdA organisierten Aktionstages »für Demokratie, Freiheit und Vielfalt«. Anlaß ist der Jahrestag der Zerstörung Augsburgs durch alliierte Bombenangriffe am 25. und 26. Februar 1944, der in den vergangenen Jahren immer wieder von Neonazis für Provokationen mißbraucht worden war.

Obwohl die Rechtsextremen 2012 auf die Anmeldung einer Kundgebung verzichtet haben, halten die Organisationen an ihren Aktivitäten gegen rechts fest. Am Samstag abend (19.30 Uhr, Ballonfabrik) findet zudem ein Antifakonzert »love music – hate fascism« statt.

(jW)

nazifreiesaugsburg.blogsport.de