Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.02.2012, Seite 2 / Inland

Vattenfall schimpft auf Atomausstieg

Stockholm/Berlin. Der schwedische Energieriese Vattenfall hat den sogenannten Atomausstieg in Deutschland am Donnerstag für seine Verluste verantwortlich gemacht. Der Gewinn sei um 21 Prozent auf 10,4 Milliarden schwedische Kronen (1,18 Milliarden Euro) gesunken, wie Vattenfall am Donnerstag mitteilte. Allein der Beschluß der Bundesregierung zum Atomausstieg habe das Ergebnis mit 10,5 Milliarden Kronen belastet, erklärte Vattenfall.

(AFP/jW)