75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 21.01.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Atomstrom in Frankreich teurer

Paris. Frankreichs Stromkosten könnten in den kommenden fünf Jahren um bis zu 30 Prozent wachsen: Nach Ansicht der Kommission zur Regulierung des Energiemarktes sei durch Inflation und die höheren Kosten für das Stromnetz dieser starke Anstieg zu erwarten. Bislang war im Nachbarland die Kilowattstunde Strom nur etwa halb so teuer wie in Deutschland, zu 80 Prozent stammt die Energie aus Atomkraftwerken (AKW). Die erhöhten Sicherheitsbestimmungen nach der Katastrophe im japanischen Fukushima werden nun milliardenschwere Investitionen nach sich ziehen. Industrieminister Eric Besson sagte hingegen am Freitag, die Preissteigerung werde »moderat« ausfallen, ohne sich auf Zahlen festzulegen. (dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit