Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 19. April 2021, Nr. 90
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.01.2012, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Chinas Schatztruhe weniger gefüllt

Peking. Erstmals seit 13 Jahren sind die Devisenreserven Chinas im vierten Quartal 2011 gesunken. Ihr Wert hatte im Oktober einen Rekord von umgerechnet 3,27 Billionen Dollar erreicht und sei bis Ende Dezember auf 3,18 Billionen Dollar abgesunken, wie die chinesische Zentralbank am Freitag mitteilte. Die Volksrepublik China verfügt über die höchsten Devisenreserven der Welt.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit