75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.01.2012, Seite 2 / Inland

Gerichtstermin erneut verschoben

Berlin. Die Gerichtsverhandlung gegen zwei Besucher der Rosa-Luxemburg-Konferenz 2011, denen nach einer Auseinandersetzung mit Antikommunisten gefährliche Körperverletzung vorgeworfen wird, ist am Dienstag erneut verschoben worden. Ein neuer Termin war bei Redaktionsschluß noch nicht bekannt. Der Prozeß gegen die Angeklagten aus Wien und Augsburg soll vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten stattfinden und voraussichtlich zwei Verhandlungstage dauern.

(jW)