75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 20.12.2011, Seite 4 / Inland

Knappes Viertel ­ohne Internetanschluß

Wiesbaden. Fast ein Viertel der Privathaushalte in Deutschland hat noch keinen Internet­anschluß. Darunter seien vor allem Single- und Zweipersonenhaushalte ohne Kinder unter 16 Jahren, teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit. Als Grund nannten die meisten, sie hätten keinen Bedarf. Von den Haushalten mit Internetzugang (77 Prozent) verfügt demnach die große Mehrheit über einen Breitbandanschluß, also eine schnelle Verbindung ins Netz. Rund ein Drittel der Haushalte ohne Internet gab fehlende Kenntnisse als Grund für den Verzicht an. Außerdem bezeichneten 27 Prozent der Einpersonenhaushalte die Anschaffungskosten und 22 Prozent die Nutzungskosten als zu hoch. Privatsphäre- und Datenschutzbedenken waren für 15 Prozent der Haushalte ein weiteres Argument, um auf den Internetzugang zu verzichten. (dapd/jW)