Gegründet 1947 Freitag, 24. Januar 2020, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.12.2011, Seite 5 / Inland

Petition gegen ­Luxussanierungen

München. Unter dem Motto »Wir lassen uns nicht wegräumen« gehen der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Mieterverein gegen Luxussanierungen von Wohnungen in München vor. Vertreter beider Organisationen übergaben am Donnerstag eine Petition an den Vizepräsidenten des Bayerischen Landtags, Franz Maget (SPD). Mit der Ak­tion soll darauf aufmerksam gemacht werden, daß es in der Landeshauptstadt durch Luxusmodernisierungen und Umwandlungen in Eigentumswohnungen immer schwieriger wird, bezahlbaren Wohnraum zur Miete zu finden. Sie fordern von der Staatsregierung unter anderem eine Erhöhung der Wohnraumförderung von derzeit zehn auf 20 Millionen Euro und der Städtebauförderung von vier auf acht Millionen Euro.

(dapd/jW)