Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.12.2011, Seite 4 / Inland

Bremen nimmt Neonazis Waffen ab

Bremen/Berlin. In Bremen haben Sicherheitsbehörden sechs Neonazis Waffen abgenommen, die diese legal besaßen. Mitarbeiter des Stadtamts und der Polizei beschlagnahmten bei den Kontrollen am Dienstag etwa 20 Waffen sowie die dazugehörigen Waffenscheine, teilte die Bremer Innenbehörde am Mittwoch mit. Nach dem Waffenrecht sei es möglich, »unzuverlässigen« Besitzern ihre Waffen wegzunehmen. »Dazu zählen auch Personen mit verfassungsfeindlichen Bestrebungen wie Rechtsextremisten.«

In der rechten Szene der Bundesrepublik gibt es nach Einschätzung der Sicherheitskräfte derzeit 9800 gewaltbereite Personen, 300 mehr als im vergangenen Jahr. Das berichtet der Berliner Tagesspiegel in seiner heutigen Ausgabe.

(dapd/AFP/jW)