Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.11.2011, Seite 1 / Ausland

Ägypten: Proteste gegen Militärregierung

Kairo. Auf dem Tahrirplatz in Kairo haben am Freitag Tausende Menschen gegen die ihrer Ansicht nach zunehmende Macht des Militärs demonstriert. Dominiert wurde die Kundgebung von Anhängern der Muslimbruderschaft. Anlaß für die Demonstration war ein Dokument der Regierung, in dem es hieß, das Militär sei der Garant der »konstitutionellen Ordnung«. Das deutete nach Ansicht von Kritikern darauf hin, daß das Militär das letzte Wort in politischen Fragen bekommen soll. Damit werde eine »Diktatur« gestärkt, erklärte die Muslimbruderschaft. Andere Gruppen fordern einen konkreten Zeitplan für das Ende der Militärregierung, die seit dem Sturz des früheren Staatspräsidenten Hosni Mubarak im Februar an der Macht ist. (dapd/jW)