Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.11.2011, Seite 13 / Feuilleton

Klatsch und Tratsch (1)

Die Polizei von Los Angeles nimmt 30 Jahre nach dem Tod der Schauspielerin Natalie Wood die Ermittlungen wieder auf. Ein Sprecher des zuständigen Sheriffs erklärte am Donnerstag, es gebe neue Informationen. Wood war am 29. November 1981 vor der südkalifornischen Küste ertrunken, nachdem sie mit ihrem Ehemann Robert Wagner, dem Schauspieler Christopher Walken und einem Kapitän erst in einem Restaurant und dann auf einer Jacht getrunken hatte. Die Polizei kam damals zu dem Schluß, es habe sich um einen Unfall gehandelt: Sie sei ins Wasser gefallen und ertrunken. (dapd/jW)

Mehr aus: Feuilleton