Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.11.2011, Seite 2 / Ausland

Karsai für US-Präsenz in Afghanistan

Kabul. Afghanistans Präsident Hamid Karsai hat am Mittwoch bei der traditionellen Versammlung Loja Dschirga in Kabul Bedingungen für eine US-Präsenz im Afghanistan nach 2014 genannt. Er forderte ein Ende der Hausdurchsuchungen und nächtlichen Einsätze sowie die Auflösung internationaler Einrichtungen wie der Nationalen Wiederaufbauteams. Würde Washington den Bedingungen zustimmen, so wäre laut Karsai die langfristige Präsenz von US-Soldaten in Afghanistan möglich. Die Delegierten der Loja Dschirga beraten über die Beziehungen zu den USA sowie mögliche Friedensverhandlungen mit den Taliban.

(AFP/jW)