Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 18.10.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Massenentlassungen bei Philips

Amsterdam. Nach einem Gewinneinbruch streicht der niederländische Elektronikriese Philips 4500 Stellen. Der Abbau sei Teil des bereits angekündigten »Sparprogramms« über 800 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Montag mit. Damit sollen rund vier Prozent der weltweit etwa 120000 Mitarbeiter außerhalb der kriselnden Fernsehersparte gehen. Deren angepeilter Verkauf stockt.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit