75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.10.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

EU-Kommission lobt Berlusconi

Brüssel. Die EU-Kommission hat sich am Mittwoch demonstrativ unbeeindruckt von der Herabstufung der Bonität Italiens gezeigt. Das Land habe ernsthaft ehrgeizige und starke Konsolidierungsbemühungen aufgenommen, erklärte ein Sprecher von EU-Währungskommissar Olli Rehn am Mittwoch zu den Maßnahmen des Kabinetts von Ministerpräsident Berlusconi. Diese gingen in die richtige Richtung, betonte er und fügte hinzu: »Dies ist unser Rating von Italien. Und wir erhalten es aufrecht«.

Die Ratingagentur Moody’s hatte am Dienstag die Bonitätsnoten für lang laufende italienische Staatsanleihen gleich um drei Stufen von Aa2 auf A2 herabgesenkt und weitere Maßnahmen angedroht. (dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit