3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 27.09.2011, Seite 1 / Ausland

Heftige Kämpfe um Sirte

Tripolis. Truppen des libyschen Übergangsrats haben am Montag erneut die Küstenstadt Sirte angegriffen. Nach mehreren erfolglosen Vormärschen beschossen deren Angehörige die Stadt mit Panzergranaten und Mörsern und rückten von Osten mit bewaffneten Geländewagen vor. Am Sonntag hatten sie sich teilweise zurückgezogen, während NATO-Bomber die Stadt attackierten. Auch am Montag haben Kampfflugzeuge der Militärallianz mehrere Angriffe geflogen.

Unterdessen hat der italienische Ölkonzern Eni seine Produktion in Libyen wieder gestartet. Man habe die Förderung an 15 Bohrlöchern auf dem Abu-Attifel-Feld 300 Kilometer südlich von Bengasi wieder aufgenommen, teilte der Konzern am Montag mit.

(dapd/Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo