3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 27. Januar 2023, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 27.09.2011, Seite 5 / Inland

Bildungspaket gescheitert

Berlin. Als »gescheitert« und »völlig verfahren« beurteilt der Paritätische Wohlfahrtsverband das sogenannte Bildungs- und Teilhabepaket für Kinder aus Hartz-IV-Haushalten. Die Regelung sei »im Praxistest mit Bausch und Bogen durchgefallen«, erklärte Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider in Berlin. Statt umständlicher Gutscheinsysteme und Abrechnungsmodalitäten fordert der Verband Familienpässe, die den kostenlosen Zugang für einkommensschwache Kinder zu Angeboten wie Sport oder Musik sicherstellen. Die Zuständigkeit für die Lernförderung sollte fest in den Aufgabenkatalog der Schulen aufgenommen werden. Der Verband wies darauf hin, daß das Bundesverfassungsgericht in seinem Urteil vom Februar 2010 einen solchen Weg ausdrücklich eröffnet habe. Nach einer Umfrage des Deutschen Städtetages wurden Mitte September lediglich für 36 Prozent der anspruchsberechtigten Kinder Anträge auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket gestellt. (jW)

Mehr aus: Inland

Startseite Probeabo