Gegründet 1947 Montag, 28. September 2020, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.09.2011, Seite 6 / Ausland

Kosovarische Polizei beginnt Grenzeinsatz

Pristina. Kosovarische Polizisten und Zöllner haben am Freitag ihren Einsatz an zwei Grenzposten begonnen. Vizeregierungschef Hajrudin Kuci teilte mit, daß die Grenzübergänge Jarinje und Brnjak im Norden des Kosovo von den kosovarischen Behörden kontrolliert würden. Serben, die im Norden des Kosovo die Bevölkerungsmehrheit stellen, verbarrikadierten am Donnerstag abend aus Protest gegen die Maßnahme die Zugänge zu den Grenzposten mit Lastwagen. Bereits im Juli hatte eine Sondereinheit der kosovarischen Polizei die beiden Grenzübergänge besetzt, um das kurz zuvor verhängte Importverbot für Waren aus Serbien durchzusetzen. Nach gewalttätigen Auseinandersetzungen übernahm die KFOR-Truppe die Kontrolle über die Posten. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland