1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 14.09.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Bank of America vor Massenentlassungen

New York. Die angeschlagene Bank of America will im Rahmen eines umfassenden Restrukturierungsplanes in den kommenden Jahren 30000 Stellen streichen. Der Abbau von rund einem Zehntel der Belegschaft gehöre zur ersten Phase des geplanten Konzernumbaus, teilte die größte Bank der USA am Montag mit. Ziel des Sparprogramms sei, die jährlichen Kosten bis 2014 um fünf Milliarden Dollar (3,66 Milliarden Euro) zu senken. Die Jobs sollten »in den kommenden Jahren« gestrichen werden, hieß es. Die Bank of America hat insgesamt 288000 Beschäftigte. Sie steht wegen ihrer Rolle in der Finanzkrise schwer in der Kritik und hatte im zweiten Quartal einen Milliardenverlust gemacht.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit