1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 14.09.2011, Seite 5 / Inland

Ärzte beginnen Tarifverhandlungen

Köln. Der Marburger Bund und die kommunalen Arbeitgeber haben am Dienstag in Köln die Tarifverhandlungen für die 50.000 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern aufgenommen. Unmittelbar vor Beginn der ersten Tarifrunde erteilte der Verhandlungsführer der Arbeitgeber, Joachim Finklenburg, den Gewerkschaftsforderungen in der Rheinischen Post (Dienstagausgabe) erneut eine klare Absage. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund will sechs Prozent mehr Gehalt und Verbesserungen bei den Bereitschaftsdiensten durchsetzen. Außerdem soll nach dem Willen des Marburger Bundes die Zahl der Bereitschaftsdienste reduziert werden: Ärzte sollen nur vier Bereitschaftsdienste pro Monat leisten müssen.

(AFP/jW)