Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.08.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Solaranlagenbauer an China verkauft

Düsseldorf. Der in die Verlustzone geratene Solaranlagenbauer Roth & Rau hat seine Tochterfirma CTF Solar an einen chinesischen Investor verkauft. Die Firma teilte mit, mit dem nicht genannten chinesischen Investor eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart zu haben. Nach einer für Mitte 2012 bestellten Beschichtungsanlage sei die Lieferung weiterer vier Anlagen geplant. Mit dem Verkauf der Tochter CTF trennt sich Roth & Rau von der Technologie für die Herstellung von Dünnschichtsolarmodulen auf Cadmium-Tellurid-Basis. Roth & Rau hatte sich zum Jahresbeginn eine Neuausrichtung verordnet. Im Zuge dessen wird die Firma künftig nur noch Einzelanlagen anbieten und keine schlüsselfertigen Produktionen.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit