Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.08.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Effizienz entscheidet über Emission

Berlin. Für die Zuteilung kostenloser Zertifikate des europäischen Emissionshandelssystems soll ab 2013 die Energieeffizienz von Industrieanlagen ausschlaggebend sein. Das Bundeskabinett beschloß am Mittwoch eine entsprechende Verordnung für die Handelsperiode 2013 bis 2020, wie das Bundesumweltministerium mitteilte. Der Bundestag muß noch zustimmen. Nach Angaben des Umweltbundesamtes dürfen im Jahr 2013 EU-weit rund zwei Milliarden Tonnen Kohlendioxid ausgestoßen werden, in den darauffolgenden Jahren sinkt diese Obergrenze schrittweise ab. Anders als in den vergangenen Handelsperioden sollen 2013 nicht mehr 100 Prozent der Zertifikate für Industrieanlagen, sondern nur noch maximal 80 Prozent kostenlos ausgegeben werden. Den Rest müssen die Unternehmen zukaufen.

(dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit