Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.08.2011, Seite 12 / Feuilleton

Schnell noch gucken

Die Eisenhüttenstädter Ausstellungswohnung aus den 50er Jahren kann am Wochenende letztmalig besucht werden. Die 1957 erbaute Drei-Raum-Wohnung im denkmalgeschützten Stadtkern der DDR-Retortenstadt ist im Stil der damaligen Zeit möbliert. Wegen anstehender Sanierungen des Wohnblocks muß die Ausstellung geschlossen werden. Die Wohnung in der Straße der Republik 29 nahe der Post ist an beiden Tagen am Wochenende von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. (dapd/jW)

Mehr aus: Feuilleton