3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 23.08.2011, Seite 1 / Inland

Linke verteidigt Gratulation an Castro

Berlin. Linke-Chefin Gesine Lötzsch hat ihr Glückwunschschreiben an den kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro gegen Kritik aus den eigenen Reihen und von anderen Parteien verteidigt. Gratulationsbriefe zum Geburtstag seien nicht dazu da, grundsätzliche Kritik zu üben, sagte Lötzsch am Montag vor Journalisten in Berlin. In dem Schreiben zu Castros 85. Geburtstag hatten Lötzsch und ihr Ko-Vorsitzender Klaus Ernst das »kampferfüllte Leben und erfolgreichen Wirken« des früheren Staatspräsidenten »an der Spitze der kubanischen Revolution« und die »Errungenschaften des sozialistischen Kuba mit seiner Beispielwirkung für so viele Völker der Welt« gewürdigt. Linksfraktionschef Gregor Gysi hatte das Schreiben der beiden Parteivorsitzenden zwar grundsätzlich gerechtfertigt, zugleich aber den Stil kritisiert. »Ich hätte es anders geschrieben«, sagte er am Sonntag abend in der ARD. (AFP/jW)

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!