Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.08.2011, Seite 12 / Feuilleton

TV-Schlaf

Gut jeder zweite Deutsche nutzt den Fernseher als Einschlafhilfe. 54 Prozent der Menschen mit Schlafproblemen setzen oder legen sich vor die Mattscheibe, um einzuschlummern, wie eine am Montag veröffentlichte Umfrage der Apotheken Umschau ergab. Männer setzen dabei mit 60 Prozent deutlich häufiger auf den Fernseher als Einschlafhilfe als Frauen (49 Prozent). (AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!