Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.08.2011, Seite 6 / Ausland

Tote bei türkischen Angriffen auf PKK

Ankara. Bei einem türkischen Luftangriff auf Stellungen kurdischer Rebellen im Nordirak sind am Sonntag örtlichen Behörden zufolge mindestens sieben Menschen getötet worden. Die Zivilisten seien bei dem Angriff auf ihr Auto ums Leben gekommen, so der Bürgermeister von Kalat Disah, Hassan Abdullah. Unter den Opfern seien auch Frauen und Kinder. Die genaue Zahl der Opfer sei angesichts der Heftigkeit der Explosion schwer festzustellen. Ein Sprecher der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) sagte, seit dem Vormittag seien fünf Gebiete entlang der Grenze bombardiert worden. Die PKK gehe davon aus, daß die Türkei auch den Einsatz von Bodentruppen im Irak vorbereite. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland