1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.08.2011, Seite 2 / Ausland

Ägypten: Mubarak nach Kairo verlegt

Kairo. Die ägyptische Regierung hat laut Medien die Verlegung des gestürzten Staatschefs Hosni Mubarak aus einer Klinik im Badeort Scharm Al-Scheich am Roten Meer nach Kairo angeordnet. Die Entscheidung, den 83jährigen in einem Militärflugzeug nach Kairo zu bringen, habe das Innenministerium am Vortag gefällt, berichtete die ägyptische Tageszeitung Al-Masri Al-Yaum am Dienstag. Mubarak soll ab Mittwoch an einem gegen ihn angestrengten Prozeß vor einem Gericht in Kairo teilnehmen. Sollte er wegen Mordes verurteilt werden, droht ihm die Todesstrafe. Ihm werden Befehle zum gewaltsamen Vorgehen gegen Demonstranten vorgeworfen. Bei den Protesten starben fast 850 Menschen.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland