3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 28.07.2011, Seite 5 / Inland

Unter falscher Flagge

Frankfurt/Main. Der Geschäftsführer der TeraJoule Energy GmbH, Dr. Frank Baumgärtner, warf in einer Pressemitteilung am Mittwoch etlichen großen Energieanbietern in Deutschland vor, Strom aus Kohle- und Atomkraftwerken mit ausländischen Herkunftsnachweisen als »grünen« Strom zu verkaufen. Der Gesetzgeber lasse dieses Umdeklarieren konventionellen Stroms zu, so Baumgärtner. Das erinnere ihn an das Kommunikationsdesaster bei Bioprodukten, wo auch nicht eindeutig herausgestellt sei, was »Bio« eigentlich sei. Von den jährlich etwa 15 Terrawattstunden Strom, die an Haushalts- und Business-Kunden als Grünstrom verkauft werden, seien etliche Terrawattstunden lediglich »vergrünt«, teilte Dr. Thomas Pilgram von der TeraJoule-Gruppe mit.

(jW)

Mehr aus: Inland

Startseite Probeabo