3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 28.07.2011, Seite 4 / Inland

Plagiatsverfahren ­gegen Althusmann

Potsdam. Die Doktorarbeit des niedersächsischen Kultusministers Bernd Althusmann (CDU) kommt auf den Prüfstand. Die Kommission zur Untersuchung wissenschaftlichen Fehlverhaltens der Universität Potsdam wird die Dissertation des Politikers auf Plagiatsstellen untersuchen. Der Dekan der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät habe in einer Vorprüfung plagiatsverdächtiger Stellen in der Arbeit festgestellt, »daß die Verdachtsmomente nicht hinreichend ausgeräumt werden konnten«, teilte die Universität am Mittwoch in Potsdam mit. Die Arbeit werde daher in ein formelles Untersuchungsverfahren übergeleitet. Die Zeit hatte Anfang Juli Plagiatsvorwürfe gegen Althusmann erhoben.

(dapd/jW)

Mehr aus: Inland

Startseite Probeabo