Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 26.07.2011, Seite 16 / Sport

Poldi am Boden

Köln. Der am Rhein so beliebte Karnevalsklub, der 1. FC Köln, macht seinem Ruf als Diva auch unter neuem Trainer weiterhin alle Ehre. Neuste Farce: Nationalspieler und Publikumsliebling Lukas »Prinz Poldi« Podolski muß das Kapitänsamt beim »FC« an Pedro Geromel abgeben. Das gaben die Rheinländer am Montag bekannt. Zuvor teilte der neue Trainer Stale Solbakken der Mannschaft die Entscheidung mit. Als Begründung wurde »das Ziel, sportlichen Erfolg zu haben« und »Verantwortung zu verteilen«, angegeben. Bei Fans, Umfeld, Presse und Prinz Poldi selbst ist diese Entscheidung bereits jetzt umstritten.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport