Gegründet 1947 Freitag, 3. April 2020, Nr. 80
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.07.2011, Seite 7 / Ausland

Korea: Gespräche über Abrüstung

Nusa Dua. Erstmals seit Ende 2008 haben die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) und die Republik Korea am Freitag Gespräche über atomare Abrüstung geführt. Der südkoreanische Unterhändler Wi Sung Lac sagte im Anschluß an das Treffen auf der indonesischen Insel Bali, es sei »sehr konstruktiv und nützlich« gewesen. Die Gespräche gelten als Vorbereitung für ein Treffen der beiden koreanischen Außenminister am Samstag. In den vergangenen Monaten hatte sich Pjöngjang mehrmals zu einer Wiederaufnahme der Sechser-Gespräche mit den USA, China, Rußland, Japan und Südkorea bereit erklärt. Als Ziel strebt Nordkorea eine atomwaffenfreie koreanischen Halbinsel an.

(AFP/jW)

Drei Wochen kostenlos probelesen!