Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Februar 2024, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 30.06.2011, Seite 2 / Ausland

Provokationen an koreanischer Grenze

Seoul. Einige nahe der Grenze stationierte Einheiten Südkoreas haben »antinordkoreanische« Transparente aufgehängt. Dies berichtete die südkoreanische Zeitung Hankyoreh am Dienstag. Eine Einheit habe unter anderem geschrieben: »Hackt die drei Kims in Teile«. Gemeint sind Staatsgründer Kim Il Sung, sein Sohn und Staatsführer Kim Jong Il sowie der Enkelsohn Kim Jong Un. Die Armee der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK) forderte die sofortige Entfernung der Schilder, die die Würde der Führung des Landes verletzten, und eine offizielle Entschuldiung von Südkorea.

(dapd/jW)

Mehr aus: Ausland

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!