jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 17.06.2011, Seite 4 / Inland

Niederlage für Abtreibungsgegner

Mannheim. Abtreibungsgegner dürfen Frauen in der Nähe einer Schwangerschaftsberatungsstelle nicht gezielt ansprechen. Damit werde ihr Persönlichkeitsrecht verletzt, stellte der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim laut einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluß fest. Die Stadt Freiburg hatte einem Verein von Abtreibungsgegnern unter Androhung von Zwangsgeld untersagt, vor der Beratungsstelle Frauen anzusprechen. (dapd/jW)