5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 17.06.2011, Seite 6 / Ausland

Al-Sawahri neuer Chef von Al-Qaida

Kairo. Der gebürtige Ägypter Ajman Al-Sawahri ist angeblich der neue Chef des Terrornetzwerks Al-Qaida. Auf einer Website, die der Organisation nahe steht, hieß es am Donnerstag, Sawahri werde der Nachfolger des getöteten Terrorchefs Osama bin Laden. Es wird vermutet, daß sich Sawahri, der in der kommenden Woche 60 Jahre alt wird, derzeit nahe der pakistanisch-afghanischen Grenze aufhält. (dapd/jW)

Mehr aus: Ausland