Gegründet 1947 Freitag, 18. September 2020, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.06.2011, Seite 1 / Ausland

USA bauen Stützpunkt für CIA im Jemen

Washington. Die USA bauen in der Golfregion einen Luftwaffenstützpunkt für den Auslandsnachrichtendienst CIA. Von dort sollen Einsätze gegen angebliche Terroristen im Jemen geflogen werden. Die jemenitische Regierung hat der CIA und einer Spezialeinheit der US-Streitkräfte seit 2009 begrenzte Einsätze gestattet. Zuletzt ließ sie eine Ausweitung von Angriffen durch Drohnen und sogar Kampfflugzeuge gegen angebliche Stellungen von Al-Qaida zu. Wegen der politischen Entwicklung im Jemen wird der Bau des Luftwaffenstützpunkts beschleunigt vorangetrieben. Statt innerhalb von zwei Jahren soll er nun bereits nach acht Monaten fertiggestellt werden. (dapd/jW)

Jetzt 3 Monate die junge Welt kennenlernen – für 62 € im Protest-Abo.