Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.06.2011, Seite 2 / Inland

Kartellamt droht steigende Strompreise an

Düsseldorf/Hamburg. Das Bundeskartell­amt rechnet mit steigenden Strompreisen durch die Energiewende der Bundesregierung. »Die Märkte rechnen mit einer Strompreiserhöhung – und sie wissen es am besten«, sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post (Samstagausgabe). An der Strombörse in Leipzig seien die Preise bereits um zehn Prozent gestiegen. In einer am Freitag vorgelegten Untersuchung der Universität Leipzig und des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung heißt es dagegen, Mehrbelastungen beim Strompreis seien durch einen Atomausstieg bis 2022 kaum zu erwarten.

(AFP/jW)

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.