1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 10.06.2011, Seite 1 / Ausland

Türkei: Ansturm von Flüchtlingen aus Syrien

Guvecci. Aus Angst vor weiterer Gewalt in Syrien haben etwa 1000 Menschen allein in der Nacht zum Donnerstag die Grenze zur Türkei überquert. Die Gesamtzahl der Flüchtlinge stieg damit schlagartig auf 1600. Aus türkischen Behördenkreisen hieß es, an den Grenzübergängen stünden Krankenwagen bereit, um Verletzte in Krankenhäuser zu bringen. In der Nähe des Ortes Yayladagi sei eine Zeltstadt für bis zu 5000 Menschen errichtet worden. Ein weiteres Auffanglager sei in Altinozu in Planung, hieß es weiter.

Am Mittwoch war von Elitesoldaten und Panzern der syrischen Streitkräfte berichtet worden, die auf die nördliche Grenzstadt Dschisr al Schughur vorrückten. Berichten zufolge soll es zu einer Meuterei von Soldaten gekommen sein, die sich geweigert hätten, weiter gewaltsam gegen Demonstranten vorzugehen. (dapd/jW)