Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.06.2011, Seite 6 / Ausland

Slowenen gegen Rentenreform

Ljubljana. Die Slowenen haben am Sonntag gegen eine Rentenreform gestimmt. Nach Auszählung der Hälfte der Stimmen sprachen sich laut Wahlkommission 72 Prozent der Wähler gegen eine Anhebung des Renteneintrittsalters von 63 auf 65 Jahren aus. In einem TV-Appell hatte Regierungschef Borut Pahor zuvor gewarnt, Slowe­niens Staatsfinanzen drohe bei einem Scheitern der Reform der Zusammenbruch. Das Land müsse dann im Gegenzug für Hilfe ein von den Euro-Partnern aufgezwungenes drakonisches Sparpaket akzeptieren. (APF/jW)
Startseite Probeabo