Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.05.2011, Seite 6 / Ausland

Festnahmen nach Protesten in Spanien

Madrid. In der spanischen Hauptstadt sind bei Zusammenstößen während eines Protests gegen die Sparmaßnahmen der Regierung mindestens 24 Demonstranten festgenommen worden. Zehntausende Menschen hatten sich am Sonntag in Madrid und anderen spanischen Städten versammelt, um ihrem Ärger über die Sparvorhaben der Regierung Luft zu machen. Die Demonstranten warfen den Politikern Inkompetenz und Korruption vor. Den Festgenommenen wird Störung der öffentlichen Ordnung und Sachbeschädigung angelastet.

(dapd/jW)

Mehr aus: Ausland