Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.05.2011, Seite 7 / Ausland

Sudan: Ahmed Harun gewinnt Wahl

Khartum. Der wegen Kriegsverbrechen vom Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) gesuchte Gouverneur der sudanesischen Provinz Südkordofan, Ahmed Harun, ist für eine zweite Amtszeit wiedergewählt worden. Der Kandidat der regierenden Nationalen Kongreßpartei (NCP) gewann die Wahl vom Sonntag gegen seinen Herausforderer von der Sudanesischen Volksbefreiungsbewegung (SPLM). Der IStGH in Den Haag hat gegen Harun Haftbefehl wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der Provinz Darfur erlassen.

(dapd/jW)

Mehr aus: Ausland