Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.05.2011, Seite 16 / Sport

Sonstiges

Wanjiru gestorben

Nyahururu. Der Marathon-Olympiasieger von 2008, Samuel Wanjiru, ist am Sonntag nach einem Sprung vom Balkon im ersten Stock seines Hauses in Nyahururu in Kenia gestorben. Der Tragödie war anscheinend ein heftiger Streit zwischen ihm und seiner Ehefrau Triza Njeri vorausgegangen. Ein Polizeisprecher teilte mit, Njeri habe ihren Gatten bei der Heimkehr mit einer anderen Frau im Schlafzimmer erwischt und dann die beiden eingeschlossen. Im Dezember war Wanjiru des versuchten Mordes an seiner Ehefrau und seinem Bodyguard beschuldigt worden. Während eines Streits hatte er sie mit einer Kalaschnikow bedroht, weshalb er sich nächste Woche wegen illegalen Waffenbesitzes vor Gericht verantworten sollte. (sid/jW)

Mehr aus: Sport