Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.04.2011, Seite 4 / Inland

Berlin: Lehrer im Warnstreik

Berlin. Am heutigen Dienstag treten Lehrer in Berlin in den Warnstreik. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat zu einer Demonstration aufgerufen, um Arbeitsentlastungen für ältere Lehrer zu erzwingen. Aus Sicht der GEW sind über 1000 dauerkranke Pädagogen ein Beweis für die seit Jahren zu hohe Arbeitsbelastung. Berlin ist das einzige Bundesland, das älteren Lehrkräften Möglichkeiten zur Entlastung vorenthält.

Die Demonstration beginnt um 13 Uhr am S-Bahnhof Friedrichstraße. (dapd/jW)

Mehr aus: Inland